Quellenangabe zum Thema Hexen:

http://www.hexenprozesse-kurmainz.de/geographie/bodenheim.html

http://www.zwb.uni-wuppertal.de/fileadmin/zwb/Seniorenstudium/Arbeitskreis_Frauen_im_Mittelalter.pdf

 (vgl. Becker u. a. 1977)

 (vgl. Bovenschen in Becker u.a.1977).

http://www.anton-praetorius.de/downloads/handzettel.pdf

http://www.latein-pagina.de/hexen/pistorius.htm

http://www.theology.de/themen/hexenverfolgunghexengedenkstaetteninwestfalen.php

http://koeblergerhard.de/Fontes/HexenhammerSprenger1923.pdf

http://www.historicum.net/themen/hexenforschung/lexikon/alphabethisch/a-g/art/Baden_Hexenve/html/artikel/1613/ca/8333c855c5e3c39b4b7c2eaa1d5ac2c5/

Quellen

Newe Zeitung Von den Hexen oder Unhulden, so mann verbrend hat von dem 7. Februari an biss auff den 25. Junii dises 1580. Jar. o.O., 1580.

Das Recht des Marggrävlichen Hauses Baden auf das in der Gravschaft Eberstein belegene, dem Zustande des Entscheid-Jahres entgegen, im Jahre 1631 wieder eingeführte Gotteshaus Frauenalb und dessen Zubehörungen. Mit Urkunden I bis CCCXC, Carlsruhe 1772.

Literatur

Deutsche Rechtsgeschichte 1500-1800 im Spiegel der Bestände der Historischen Bibliothek der Stadt Rastatt mit einem Anhang: Aus Archivalien zum Hexenprozeß gegen die Rastatter Kronenwirtin Katharina Huck aus dem Jahre 1926, Rastatt 1991.

Lorenz, Sönke: Die Rechtsauskunftstätigkeit der Tübinger Juristenfakultät in Hexenprozessen (ca. 1552-1602), In: Hexenverfolgung - Neuere Forschungen unter besonderer Berücksichtigung des südwestdeutschen Raumes, hrsg. von Sönke Lorenz und Dieter R. Bauer, Würzburg 1994.

Murr, Walter: Die Hexenverfolgung in der Markgrafschaft Baden-Baden von 1622-1632, Tübingen 1987 (unveröffentliche Magisterarbeit).

Press, Volker: Baden und badische Kondominate, in: Die Territorien des Reichs im Zeitalter der Reformation und Konfessionalisierung. Land und Konfession 1500-1650. Band 5, Der Südwesten, Münster 1993, S. 124-165; mit einem ausführlichen Literaturverzeichnis.

Reiß, Wolfgang: Die Hexenprozesse in der Stadt Baden-Baden. In: Freiburger Diözesan-Archiv, 91. Bd. =3F, 23 Bd., 1971, S. 202-266. Freiburg, 1971. 

Schneider, Corinna: Die Hexenverfolgung in den badischen Markgrafschaften, Tübingen 1994 (unveröffentlichte Magisterarbeit).

Schneider, Corinna: Die Markgrafschaften Baden-Baden und Baden-Durlach. In: Hexen und Hexenverfolgung im deutschen Südwesten. Ausstellung des Badischen Landesmuseums in Zusammenarbeit mit dem Institut für Geschichtliche Landeskunde der Universität Tübingen. Aufsatzband, hrsg. von Sönke Lorenz, Ostfildern 1994, S. 187-197.

Schneider, Corinna: Hexenverfolgung in Bühl. In: Stadtchronik Bühl, Band 1, Bühl, im Erscheinen.

Vierordt, Karl Friedrich: Geschichte der evangelischen Kirche in dem Grossherzogthum Baden. Nach grossentheils handschriftlichen Qellen bearbeitet, Karlsruhe 1847-56. 

http://www.helles-koepfchen.de/artikel/2314.html

http://www.hexenverbrennung.de/Verfolgung/verfolgung.html

http://uni-protokolle.de/Lexikon/Hexenhammer.html

http://www.museumonline.at/1999/schools/classic/landeck/hexen/hexenhammer.html

http://www.enzyklo.de/Begriff/Hexenbulle

http://www.trivium-bernau.de/internet/doku/doku.php?id=vorurteile_ueber_das_mittelalter

http://www.planet-wissen.de/politik_geschichte/verbrechen/hexenverfolgung/

http://michael-mannheimer.info/2012/12/11/die-5-lugen-der-westlichen-christenhasser-uber-die-mittelalterliche-hexenverfolgung/

http://www.k-l-j.de/Hexenverfolgung.htm http://www.ta7.de/txt/mystik/myst0021.htm